Argumente gegen Populismus – konstruktiver gesellschaftlicher Diskurs in Zeiten von ‚Fake News‘ – mit Katharina Schulze

Populismus und die neue Rechte haben die Mitte unserer Gesellschaft erreicht. Wir begegnen extremen Gedankengut und ‚Fake News‘ im Alltag, in der Familie, bei der Arbeit, im Zusammenleben. Oft scheinen respektvolle Debatten unmöglich. In dieser Veranstaltung widmen wir uns der Frage, ob und wie man auf populistische Rhetorik reagieren kann. Gemeinsam mit Katharina Schulze (MdL, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag, innenpolitische Sprecherin) werden wir zum Thema informieren und ganz konkrete Empfehlungen diskutieren wie wir – unabhängig von unserer politischen Einstellung – den konstruktiven Diskurs in unserer demokratischen Gesellschaft auch in Zukunft bewahren können. Dazu laden wir Euch ganz herzlich am 12. Februar um 19 Uhr ins Blaue Haus in Dießen ein. Franzika Emmerling und Holger Kramer

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel