DCIM100MEDIADJI_0050.JPG

Photovoltaik auf allen öffentlichen Gebäuden in Schondorf

Antrag der Grünen im Gemeinderat vom 3. November 2019 und Beschluß vom 22. Januar 2020.

Der Photovoltaik-Antrag der Fraktion der Grünen wurde in der Gemeinderatssitzung vom 13.11.2019 behandelt.
Mit 11 Ja-Stimmen und sechs Nein-Stimmen wurde folgender Beschluss gefasst:

Die Verwaltung wird ermächtigt, einen Dienstleister mit der Prüfung zu beauftragen, auf welchen gemeindlichen Dächern die Installation von Photovoltaik Anlagen möglich und sinnvoll ist.
Zudem wird bei jedem gemeindlichen Neubau geprüft, ob eine PV-Anlage sinnvollerweise installiert werden kann.
Im Zuge der erforderlichen Dachinstandsetzung der Sporthalle, die demnächst durchgeführt werden soll, wird die erste dementsprechende Prüfung gemacht.

In der Sitzung am 22.01.2020 haben die Gemeinderäte mehrheitlich beschlossen, das Büro Fried Vorster aus Dießen damit zu beauftragen. Zunächst wurde die Phase 1: Grundlagenermittlung inkl. Wirtschaftlichkeitsberechnung beauftragt.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel