Bürger-Budget

Der OV Schondorf hat in der Gemeinderatssitzung vom 20. Februar 2019 den Antrag auf Einführung eines Bürgerbudgets gestellt. Die Idee ist, dass alle Schondorfer Bürger*innen und Vereine einen Antrag stellen können, der der Allgemeinheit zugute kommt. Die Gemeinde unterstützt die Bürger*innen bei der Umsetzung ihrer Ideen mit einem finanziellen Beitrag, der aus dem Bürger-Budget genommen wird.

Pro Einwohner sollen 2,50 € im Jahr für diese Projekte zur Verfügung stehen.

Der Gemeinderat hat die Verwaltung beauftragt einen Satzungsentwurf für das Bürger-Budget zu erstellen. Ausserdem sollen die Ideen aus dem Antrag mit der Rechtsaufsicht geprüft werden.

Die Einführung des Bürger-Budgets wurde mit 7 (Ja) : 6 (Nein) Stimmen beschlossen.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel